Viewing entries in
Sharepoint Server

Quicktipp: SharePoint Online und OneDrive for Business Dokumente lokal bearbeiten

Quicktipp: SharePoint Online und OneDrive for Business Dokumente lokal bearbeiten

Wer SharePoint Online oder OneDrive for Business in der Deutschland-Cloud verwendet, dürfte wahrscheinlich folgendes Problem kennen: Man möchte ein Dokument bearbeiten, möchte aber lieber die lokale Officeanwendung anstelle der Office Online-Variante verwenden. Aus diesem Grund existieren in Office Online der Button „In <Office Programm> bearbeiten“ (wir nehmen für unser Beispiel PowerPoint), der Powerpoint lokal öffnet. Sollte man seinen Microsoft Account noch nicht mit der lokalen Office Installation verknüpft haben, öffnet sich nun die Anmeldeaufforderung.

Neue Listenelemente durch eigene User hinzufügen lassen

Neue Listenelemente durch eigene User hinzufügen lassen

Da die Einbindung von SharePoint in diversen Variationen mittlerweile zum guten Ton unter Domänenbetreibern gehört, erreichen uns auch immer mehr Fragen zu speziellen Konfigurationen, die von einer Großzahl von Nutzern herbeigesehnt werden. 
In diesem Beitrag möchte ich zeigen, welche Möglichkeiten bestehen, um es den Nutzern Ihrer SharePoint-Umgebung zu ermöglichen, eine bestehende Liste selbst zu erweitern. In einem angefragten Szenario wurde dies benötigt, um das selbsterstellte Feld „Firmenzugehörigkeit“ in einer Kontaktliste anzupassen. 

SharePoint Quick Tip – Erzwingen von einzigartigen Listeneinträgen

SharePoint Quick Tip – Erzwingen von einzigartigen Listeneinträgen

In vielen Fällen ist es notwendig, dass einzelne oder mehrere Columns einzigartige Werte besitzen, wie beispielsweise bei Kundennummern, Firmennamen oder Telefonnummern. 
Am einfachsten ist dies direkt beim Erstellen der Liste einzurichten, da man hier direkt danach gefragt wir. Jedoch stellt es auch kein Hindernis dar, dies im späteren Verlauf bei einer bereits bestehenden Liste einzurichten. 
Wie wir dieses Verhalten nachträglich erreichen können, werde ich im Folgenden zeigen. 

SharePoint Server 2013 QuickTip: DropDown-Liste funktioniert nicht

SharePoint Server 2013 QuickTip: DropDown-Liste funktioniert nicht

In manchen SharePoint Umgebungen reagiert die DropDown-Liste des Ribbon "Ansichten verwalten" beim Klick darauf nicht. Dies kann beispielsweise auftreten, wenn Drittanbieter Site Features verwendet werden. Hintergrund der fehlenden Funktionalität ist eine kleine Datei namens vsmenu.aspx. Sie wird beim Installieren von SharePoint Server 2013 mitgeliefert. 

Sharepoint 2013: Sortierung nur eingeschränkt möglich

Sharepoint 2013: Sortierung nur eingeschränkt möglich

Bei einigen SharePoint 2013 Installationen gibt es Probleme beim Sortieren auf der Beliebtesten Elemente "Most Popular Items"-Seite: Bei einem Klick auf den Spaltennamen mit den Zugriffszahlen passiert nichts und die Ansicht bleibt unsortiert. Hierfür gibt es jedoch einen Workaround.

Aktivieren der Master Page Funktion in SharePoint 2010

Aktivieren der Master Page Funktion in SharePoint 2010

SharePoint 2010 unterstützt nicht nur die Zusammenarbeit innerhalb einer Organisation, sondern bietet auch die Möglichkeit, ein anspruchsvolles Layout einzusetzen. Es muss nicht mehr zwischen guter Funktionalität oder schönen Seiten ausgewählt werden. Beides ist möglich.

Mit „Master Page“ ist es möglicht, die Seiten von SharePoint global anzupassen und damit ein einheitliches Design für alle Seiten zu verwenden. Darüber hinaus kann man über die Master Page die häufigsten Funktionen erreichen. Sie befinden sich immer am gleichen Ort.

How to JS Link on SharePoint 2013

How to JS Link on SharePoint 2013

SharePoint 2013 ist die zentrale Plattform in der Firma, um gemeinsam an Dokumenten zu arbeiten. Hauptarbeitsmittel sind hier Bibliotheken bzw. Listen, in welche die Dokumente und andere Dinge abgelegt und dann geordnet angezeigt werden.

In diesem speziellen Fall wurde ein FAQ für den SharePoint gewünscht, welche von allen bearbeitet und verändert werden kann. Ziel war es, eine zentrale Anlaufstelle zu haben, um z.B. neuen Mitarbeitern die Einarbeitung zu erleichtern. Es lag nahe, hier eine Liste zu erstellen, welche in einer Spalte die Frage und in einer anderen Spalte die Antwort abgelegt hatte.

SharePoint 2013: Der ewig laufende Crawl

SharePoint 2013: Der ewig laufende Crawl

Die Funktionalitäten des SharePoint Servers werden einerseits von Webanwendungen, den Web Applications, betrieben. Auf diesen laufen die Webseitensammlungen - und damit die Webseiten des SharePoint Servers. Hintergründig laufen Dienstanwendungen, die Service Applications. Diese sind für bestimmte Funktionalitäten verantwortlich.

SharePoint 2013 Kontingentvorlagen

SharePoint 2013 Kontingentvorlagen

Mit Kontingentvorlagen in SharePoint 2013 steht Ihnen ein wichtiges Werkzeug zum Überwachen des Speicherverbrauchs zur Verfügung.Damit lassen sich Speicherobergrenzen festlegen, die eine Websitesammlung nicht überschreiten darf. Zusätzlich besteht die Möglichkeit Administratoren zu benachrichtigen, sobald ein gewisser Speicherwert erreicht wurde.

In diesem Beitrag zeige ich, wie Sie Kontingentvorlagen in SharePoint 2013 erstellen und diese auf Ihre Websitesammlung anwenden. Zudem erfahren Sie, welche Möglichkeiten Sie haben, um den aktuellen Speicherverbrauch Ihrer Websitesammlung einzusehen.