Zurück zu allen Events

MOC 20740 Intensiv: Installation, Speicherung und Berechnung mit Windows Server 2016/2019


TERMINE UND ANMELDUNG

1.249 p.P., zzgl. MwSt.
Schulung

🕓 3 Tage

3=2 Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.

📅 Offene Schulung

KARLSRUHE

➤ 02.09.2019 - 04.09.2019

➤ 14.10.2019 - 16.10.2019

➤ 11.11.2019 - 13.11.2019

➤ 09.12.2019 - 11.12.2019


INHOUSE-SCHULUNG

🕓 3 Tage - anpassbar;

Preis nach Angebot;

📅 In Ihrem Hause oder bei der
ESC Deutschland GmbH

Wünschen Sie eine Inhouse-Schulung oder eine Schulung zu einem anderen Termin oder Thema?

Fordern Sie hier Ihr persönliches Angebot an.

IHRE VORTEILE

🗹 Maximaler Inhalt an nur drei Schulungstagen

🗹 Microsoft Certified Trainer

🗹 Microsoft Official Course Unterlagen

🗹 Praxisübungen mit Online Labs

🗹 Mittagessen, Getränke, Kaffee & Snacks

 

INHALT

MOC 20740 Intensiv: Installation, Speicherung und Berechnung mit Windows Server 2016/2019

Diese Schulung ist für IT-Experten gedacht, die bereits erste Erfahrungen mit Windows Server gesammelt haben. Er wurde für Fachleute entwickelt, die für die Verwaltung von Speicher- und Berechnungs-Ressourcen mithilfe von Windows Server 2016 verantwortlich sind und die Szenarien, Anforderungen sowie Speicher- und Berechnungs-Optionen kennen müssen, die in Windows Server 2016 verfügbar und anwendbar sind.

Modul 1: Installation, Upgrade und Migration von Servern und Workloads

  • Einführung Windows Server 2016

  • Nano Server und Server Core Vorbereitung und Installation

  • Vorbereitung von Upgrades und Migrationen

  • Migration von Server Roles und Workloads

  • Windows Server Aktivierungsmodelle

Modul 2: Konfiguration von lokalem Speicher

  • Verwaltung von Festplatten

  • Verwaltung von Volumes

Modul 3: Implementierung von Enterprise Storage Solutions

  • Überblick Direct-Attached Storage, Network-Attached Storage und Storage Area Networks

  • Vergleich Fibre Channel, iSCSI and FCoE

  • Verstehen von iSNS, Data Centre Bridging und MPIO

  • Konfiguration von Sharing in Windows Server 2016

Modul 4: Implementierung von Storage Spaces und Data Deduplication

  • Implementierung von Storage Spaces

  • Verwaltung von Storage Spaces

  • Implementierung Data Deduplication

Modul 5: Installation und Konfiguration von Hyper-V und Virtual Machines

  • Überblick Hyper-V

  • Installation von Hyper-V

  • Konfiguration von Speicher auf Hyper-V Host Servern

  • Konfiguration von Networking auf Hyper-V Host Servern

  • Konfiguration von Hyper-V Virtual Machines

  • Verwaltung von Virtual Machines

Modul 6: Bereitstellung und Verwaltung von Windows- und Hyper-V-Containern

  • Überblick Container in Windows Server 2016

  • Bereitstellung von Windows Server und Hyper-V Containern

  • Installation, Konfiguration und Verwaltung von Containern

Modul 7: Überblick Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery

  • Definition von Hochverfügbarkeits-Levels

  • Planung von Hochverfügbarkeits- und Disaster-Recovery-Lösungen mit virtuellen Hyper-V Machines

  • Backup und Wiederherstellung des Windows Server 2016 Betriebssystems und -Daten mittels Windows Server Backup

  • Hochverfügbarkeit mit Failover Clustering

Modul 8: Failover Clustering Implementierung

  • Planung eines Failover Clusters

  • Erstellung und Konfiguration eines neuen Failover Clusters

  • Wartung eines Failover Clusters

  • Failover Clusters Troubleshooting

  • Site-Hochverfügbarkeits-Implementierung mittels Stretch Clustering

Modul 9: Implementierung eines Failover Clusterings für Hyper-V Virtual Machines

  • Überblick Hyper-V Integration mittels Failover Clustering

  • Implementierung von Hyper-V Virtual Machines auf Failover Clusters

  • Key Features von Virtual Machines in einer Cluster Umgebung

Modul 10: Network Load Balancing Implementierung

  • Überblick NLB Clusters

  • NLB Cluster Konfiguration

  • Planung einer NLB Implementierung

Modul 11: Erstellung und Verwaltung von Deployment Images

  • Deployment Images

  • Erstellung und Verwaltung von Deployment Images mit MDT

  • Virtual Machine Umgebungen für verschiedene Workloads

Modul 12: Verwaltung, Überwachung und Wartung von Virtual Machine Installationen

  • WSUS Überblick und Deployment Optionen

  • Update Managementprozess mit WSUS

  • Überblick PowerShell DSC

  • Überblick Windows Server 2016 Monitoring Tools

  • Performance Monitor Verwendung

  • Event Logs Überwachung

Zertifizierungsmöglichkeiten:

Diese Schulung kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als MCSA: Windows Server 2016 genutzt werden.

Zielgruppe:

Die Schulung richtet sich an folgende Personengruppen:

  • Administratoren für Windows Server, die im Bereich der Administration von Windows Server und den dazugehörigen Technologien relativ neu sind und mehr über die Speicher- und Berechnungs-Funktionen von Windows Server 2016 erfahren möchten.

  • IT-Experten mit allgemeinen IT-Kenntnissen, die sich Informationen über Windows Server verschaffen möchten – besonders hinsichtlich der Speicher- und Berechnungs-Technologien in Windows Server 2016.

  • Die zweite Zielgruppe für diesen Kurs besteht aus IT-Experten, die die Microsoft 70-740-Zertifizierungsprüfung „Installation, Speicher und Berechnung mit Windows Server 2016“ ablegen möchten.


ANMELDUNG MOC 20740 INTENSIV INSTALLATION, SPEICHERUNG UND BERECHNUNG MIT WINDOWS SERVER 2016/2019

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Schreiben Sie uns eine E-Mail unter training@ESCde.net und nennen Sie uns die gewünschte Schulung oder nutzen Sie das unten stehende Anmeldeformular:

Wählen Sie bitte einen Termin: *

SCHULUNGSORT

Die Schulung findet in den Schulungsräumen der

Education Support Centre
Deutschland GmbH

Emmy-Noether-Straße 17, 1. OG,
D – 76131 Karlsruhe

 

FRAGEN ZUR VERANSTALTUNG

Telefon:
(0800) 608 7717 (kostenlos aus Deutschland)
(+49) 721 266 75905 (zum Ortstarif)

E-Mail:
training@ESCde.net

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!