Zurück zu allen Events

MOC 20742 Intensiv: Identitätsverwaltung mit Windows Server 2016/2019


TERMINE UND ANMELDUNG

1.249 p.P., zzgl. MwSt.
Schulung

🕓 3 Tage

3=2 Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.

📅 Offene Schulung

KARLSRUHE

➤ 14.10.2019 - 16.10.2019

➤ 11.11.2019 - 13.11.2019

➤ 09.12.2019 - 11.12.2019


INHOUSE-SCHULUNG

🕓 3 Tage - anpassbar;

Preis nach Angebot;

📅 In Ihrem Hause oder bei der
ESC Deutschland GmbH

Wünschen Sie eine Inhouse-Schulung oder eine Schulung zu einem anderen Termin oder Thema?

Fordern Sie hier Ihr persönliches Angebot an.

IHRE VORTEILE

🗹 Maximaler Inhalt an nur drei Schulungstagen

🗹 Microsoft Certified Trainer

🗹 Microsoft Official Course Unterlagen

🗹 Praxisübungen mit Online Labs

🗹 Mittagessen, Getränke, Kaffee & Snacks

 

INHALT

MOC 20742 Intensiv: Identitätsverwaltung mit Windows Server 2016/2019

In dieser Schulung lernen IT-Experten, wie Active Directory-Domänendienste (AD DS) in einer verteilten Umgebung bereitgestellt und konfiguriert werden, wie eine Gruppenrichtlinie implementiert wird, wie Datensicherung und Wiederherstellung funktionieren und wie sie Active Directory-bezogene Probleme mit Windows Server 2016 überwachen und behandeln können. Außerdem lernen die Kursteilnehmer, wie andere Active Directory-Serverrollen wie Active Directory-Verbunddienste (AD FS) und Active Directory-Zertifikatdienste (AD CS) bereitgestellt werden.

Modul 1: Installation und Konfiguration von DCs

  • Überblick AD DS

  • Überblick AD DS DCs

  • Bereitstellung von DCs

Modul 2: Verwaltung von Objekten in AD DS

  • Verwaltung von Benutzer Accounts

  • Verwaltung von Gruppen in AD DS

  • Verwaltung von Computer Accounts

  • Verwendung von Windows PowerShell für eine AD DS Administration

  • Installation und Verwaltung von Verwaltungseinheiten

Modul 3: Erweitertes AD DS Infrastruktur Management

  • Überblick fortgeschrittene AD DS Installationen

  • Bereitstellung einer verteilten AD DS Umgebung

  • Konfiguration eines AD DS Trusts

Modul 4: Einrichtung und Verwaltung von AD DS Sites und Replikationen

  • Überblick AD DS Replikationen

  • Konfiguration von AD DS Sites

  • Konfiguration und Überwachung von AD DS Replikationen

Modul 5: Einrichtung von Gruppenrichtlinien

  • Einführung in Gruppenrichtlinien

  • Einrichtung und Verwaltung von Gruppenrichtlinien

  • Gruppenrichtlinienbereich und Gruppenrichtlinienverarbeitung

  • Troubleshooting bei der Anwendung von Gruppenrichtlinien

Modul 6: Verwaltung von Benutzereinstellungen mit Gruppenrichtlinien

  • Einrichtung von Administrativen Vorlagen

  • Konfiguration von Ordnerweiterleitungen und Skripten

  • Konfiguration von Gruppenrichtlinieneinstellungen

Modul 7: Sicherung von AD DS

  • Sicherung von Domain Controllers

  • Einrichtung von Account Sicherheit

  • Audit Authentifizierung

  • Konfiguration von Managed Service Accounts (MSAs)

Modul 8: Bereitstellung und Verwaltung von AD CS

  • Bereitstellung von CAs

  • Verwaltung von CAs

  • Troubleshooting und Wartung von CAs

Modul 9: Bereitstellung und Verwaltung von Zertifikaten

  • Bereitstellung und Verwaltung von Zertifikatsvorlagen

  • Verwaltung von Zertifikatsanwendungen, - widerruf und -wiederherstellung

  • Verwendung von Zertifikaten in einer Geschäftsumgebung

  • Einrichtung und Verwaltung von Smart Cards

Modul 10: Einrichtung und Verwaltung von AD FS

  • Überblick AD FS

  • AD FS Anforderung und Planung

  • Bereitstellung und Konfiguration AD FS

  • Überblick Web Application Proxy

Modul 11: Einrichtung und Verwaltung von AD RMS

  • Überblick AD RMS

  • Bereitstellung und Verwaltung einer AD RMS Infrastruktur

  • Konfiguration AD RMS Inhaltsschutz

Modul 12: Einrichtung einer AD DS Synchronisation mit Hilfe von Azure AD

  • Planung und Vorbereitung einer Verzeichnissynchronisation

  • Durchführung einer Verzeichnissynchronisation mit Hilfe von Azure AD Connect

  • Verwaltung von Identitäten mit einer Verzeichnissynchronisation

Modul 13: Überwachung, Verwaltung und Recovery von AD DS

  • Überwachung AD DS

  • Verwaltung einer AD DS Datenbank

  • Recovery von AD DS Objekten

Zertifizierungsmöglichkeiten:

Diese Schulung kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als MCSA: Windows Server 2016 genutzt werden.

Zielgruppe:

Diese Schulung richtet sich in erster Linie an IT-Experten mit AD DS-Kenntnissen und -Erfahrung, die ihr Wissen über Identitäts- und Zugriffstechnologien in Windows Server 2016/2019 erweitern möchten. Diese Zielgruppe besteht typischerweise aus folgenden Personen:

  • AD DS-Administratoren, die sich mit den Identitäts- und Zugriffstechnologien in Windows Server 2016/2019 vertraut machen möchten.

  • System- oder Infrastrukturadministratoren mit allgemeinen AD DS-Kenntnissen und -Erfahrungen, die sich mit den grundlegenden und erweiterten Identitäts- und Zugriffstechnologien in Windows Server 2016/2019 vertraut machen wollen.

  • Die sekundäre Zielgruppe für diesen Kurs umfasst IT-Experten, die Ihr Wissen über AD DS und damit verknüpfte Technologien konsolidieren möchten, zusätzlich zu IT-Experten, die sich für die Prüfung 70-742 vorbereiten möchten.


ANMELDUNG MOC 20742 INTENSIV IDENTITÄTSVERWALTUNG MIT WINDOWS SERVER 2016/2019

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Schreiben Sie uns eine E-Mail unter training@ESCde.net und nennen Sie uns die gewünschte Schulung oder nutzen Sie das unten stehende Anmeldeformular:

Wählen Sie bitte einen Termin: *

SCHULUNGSORT

Die Schulung findet in den Schulungsräumen der

Education Support Centre
Deutschland GmbH

Emmy-Noether-Straße 17, 1. OG,
D – 76131 Karlsruhe

 

FRAGEN ZUR VERANSTALTUNG

Telefon:
(0800) 608 7717 (kostenlos aus Deutschland)
(+49) 721 266 75905 (zum Ortstarif)

E-Mail:
training@ESCde.net

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!