Viele User, und ich möchte mich selbst hiervon nicht ausnehmen, neigen dazu gelesene E-Mails wie einen kostbaren Schatz im Postfach zu horten.

Schlimmer noch: nicht einmal in Ordner einsortiert stellen sie mehr einen Müllberg dar, als angesammelte Informationen. Derartig durcheinander ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine E-Mail tatsächlich Monate oder Jahre später noch einmal gelesen wird, verschwindend gering. Doch welche Methoden hat ein Administrator gegen das fast schon zwanghafte Sammeln von Datenmüll vorzugehen und worauf ist hierbei zu achten? Die einfache Antwort lautet in diesem Fall Mailbox Storage Quotas.

Was sind überhaupt Mailbox Storage Quotas und was kann ich mit ihnen einstellen?

Mailbox Storage Quotas sind grundsätzlich ein Speicherplatz-Limit für Exchange Postfächer. Darüber hinaus lässt sich einstellen, wie sich der Exchange Server verhält, sobald das eingestellte Limit erreicht wurde. Dafür gibt es folgende Optionen:

  • Ab welcher Größe wird gewarnt, dass das Postfach zu groß wird?
  • Ab welcher Größe wird das Senden neuer E-Mails verhindert?
  • Ab welcher Größe wird das Senden und Empfangen von E-Mails verboten?

Die Einstellungen lassen sich für einzelne Mailboxen oder für eine ganze Datenbank vornehmen. Wenn ein Quota für eine Datenbank festgelegt wird, gilt es für alle Postfächer, die sich darin befinden, und kein eigenes Quota eingestellt haben.

Wie werden Mailbox Storage Quotas konfiguriert?

Grundsätzlich können die Mailbox Storage Qutas in der Exchange Management Console (EMC) oder über die Exchange Management Shell eingestellt werden.

In der EMC werden die Limits für die gesamte Datenbank wie folgt eingestellt:

  1. Organization Configuration
  2. Mailbox > Reiter "Database Management"
  3. Eigenschaften der gewünschten Mailbox
  4. Limits

Für einzelne User funktioniert die Einstellung wie folgt:

  1. Recipient Configuration
  2. Mailbox
  3. Eigenschaften eines Users
  4. Mailbox Settings
  5. Storage Quotas

Darüber hinaus lassen sich diese Einstellungen auch über die Shell vornehmen.
Dazu verwenden Sie folgende Befehle:

Set-Mailbox -Identity jsmith@contoso.com -IssueWarningQuota 209715200 -ProhibitSendQuota 262144000 -ProhibitSendReceiveQuota 293601280 -UseDatabaseQuotaDefaults $false

Dieser Code Ausschnitt setzt die Quotas für das Postfach jsmith@contoso.com. Außerdem wird nun das persönliche Quota und nicht mehr das allgemeine Datenbank Quota angewandt. Genauso lässt sich als Identity der Name einer Mailbox in der Form "Mailboxname" angeben (inklusive Hochkommata), wobei das UseDatabaseQuotaDefaults Argument entfällt und die übrigen Befehle identisch bleiben.