Posts getaggt mit Skript
Verschieben der Mails aus dem Root Ordner in den Posteingang

In Microsoft Outlook gibt es seit Office 2007 die Funktion „Outlook Today“. Diese Ansicht erscheint standardmäßig, wenn das E-Mail-Postfach auswählt wird und bietet eine Zusammenfassung über den aktuellen Tag. Wenn dieses Feature aktiviert ist, ist es nicht möglich, E-Mails in das Wurzelverzeichnis des Postfachs zu verschieben. Ist das Feature jedoch deaktiviert, oder werden alternative E-Mail Clients verwendet, ist das Verschieben problemlos möglich. Dies kann zu Problemen führen, da diese Mails mit aktiviertem Outlook-Today nicht angezeigt werden.

Weiterlesen
Exchange 2013 - Verschieben des Speicherortes der Log-Dateien

Den Speicherort für die Log-Dateien auf eine andere Partition oder gar eine andere Festplatte auszulagern wird unter Exchange – und Datenbankadministratoren seit jeher als gute Praxis angesehen. Nicht nur, dass man wertvollen Speicherplatz auf der Systempartition bzw. Festplatte einspart - auch fördert das ständige Schreiben, Überschreiben und Neuanlegen der vielen Log-Dateien die Speicherfragmentierung, was zu Geschwindigkeitsverlusten führt und insbesondere auf der Festplatte, auf der sich das Betriebssystem befindet, unerwünscht ist.

Weiterlesen
Passwörter sicher speichern - für mehrere Benutzer

In meinem Blogeintrag "Passwörter sicher speichern – die PowerShell, dein Freund und Helfer" habe ich mich damit befasst, wie man Passwörter mit Hilfe des SecureStrings speichern kann. Der SecureString verwendet normalerweise eine Mischung aus dem lokalen Computer-Passwort und dem Benutzer-Passwort. Will also ein anderer Benutzer auf dem selben Computer oder der selbe Benutzer auf einem anderen Computer das Passwort auslesen, geht das nicht. Wie man, mit einigen Einbußen in der Sicherheit, dieses Problem umgehen kann, zeige ich im Folgenden.

Weiterlesen
Primären und sekundären DNS-Server auf mehreren Systemen per Skript ändern

Dieser Eintrag betrifft Windows Server 2008 und Windows Server 2012. Wenn in der Netzwerkumgebung der DNS-Server-Name, die Konfiguration, ein Eintrag, etc. geändert werden soll, ist es häufig viel Arbeit, auf allen zugehörigen Servern und Clients den neuen DNS-Server einzutragen. Um diese Arbeit auf wenige Klicks zu reduzieren, stelle ich im Folgenden ein PowerShell Skript vor, um auf allen nötigen Systemen einen neuen DNS-Server einzutragen.

Weiterlesen