SharePoint 2010 unterstützt nicht nur die Zusammenarbeit innerhalb einer Organisation, sondern bietet auch die Möglichkeit, ein anspruchsvolles Layout einzusetzen. Es muss nicht mehr zwischen guter Funktionalität oder schönen Seiten ausgewählt werden. Beides ist möglich.

Mit „Master Page“ ist es möglicht, die Seiten von SharePoint global anzupassen und damit ein einheitliches Design für alle Seiten zu verwenden. Darüber hinaus kann man über die Master Page die häufigsten Funktionen erreichen. Sie befinden sich immer am gleichen Ort.

Generell lässt sich eine Master Page direkt in die Galerie hochladen. Die „Master Page“ steht normalerweise unter „Look and Feel“ in den „Site Settings“ zur Auswahl. Dies sieht man nur wenn die Features „SharePoint Server Publishing Infrastructure“ und „SharePoint Server Publishing “ aktiviert sind. Sind sie nicht aktiviert, wird „Look and Feel“ wie in dem folgenden Bild angezeigt:

Publishing Features sind deaktiviert
Publishing Features sind deaktiviert

Es müssen also die beiden Features aktiviert werden, damit die „Master Page“ hier zur Auswahl steht.

Aktivierung des Features “SharePoint Server Publishing Infrastructure”

  • Anmelden als “Site Collection Administrator” in der “Site Collection”.
  • Klickt man oben links auf “Site Actions” > “Site Settings“.
  • Unter “Site Collection Administration” wählt man “Site Collection Features” aus.
  • Bei “SharePoint Server Publishing Infrastructure” klickt man auf die Taste „Activate“
Features für Site Collection

Features für Site Collection

Aktivierung des Features “SharePoint Server Publishing”

  • Unter “Site Actions” klickt man auf “Manage Site Features
  • BeiSharePoint Server Publishing  klickt man auf die Taste “Activate
Features unter Site Actions
Features unter Site Actions

Nach der Aktivierung der beiden Features steht die Master Page unter „Look and Feel“ wie folgt bereit: