Inhaltsverzeichnis:
  1. Vorbereitung
  2. Windows Server 2012 R2
  3. DNS-Rolle
  4. DHCP-Rolle
  5. FSMO-Rollen
  6. Herabstufen/Entfernen/Nachbereitung

Vorbereitung:
Es sind einige Vorbereitungen für die bevorstehende Migration zu treffen. Als erstes müssen wir den existierenden Forest vorbereiten.
  1. Wir gehen zunächst auf unseren 2008 R2 DC und legen die Windows 2012 R2 DVD/ISO ein.
  2. Nun navigieren wir mit Hilfe der Eingabeaufforderung zu dem eingelegten Medium mit folgendem Befehlen zu dem Ordner D:/support/adprep:
    D:
    cd D:/support/adprep

  3. Sobald wir zu dem Ordner navigiert haben führen wir folgenden Befehl aus:
    adprep /forestprep

  4. Nun führen wir noch die Domain Vorbereitung mit folgendem Befehl aus:
    adprep /domainprep
Schemaversion aktualisieren
Zuletzt versichern wir uns, ob die Schemaversion aktualisiert bzw. erhöht wurde.
  1. Dazu gehen wir unter Start und Suchen „regedit“
    />

  2. Navigieren dann im Registry-Editor zu folgendem Schlüssel:
    „Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\NTDS\Parameters“

  3. Der Schlüssel Schema Version müsste auf einen Wert aktualisiert worden sein, der in der Eingabeaufforderung angezeigt werden sollte. In meinem Fall ist es der Wert 69.
Falls der Wert übereinstimmt, sind wir an dieser Stelle mit dem 2008 R2 DC fertig. Nun können wir einen Blanko 2012 R2 Server aufsetzen, auf dem im nächsten Teil der Blogeintragsreihe die DC Rolle installiert wird.

Weiter zu Teil 2: Windows Server 2012 R2