Posts getaggt mit Exchange 2013
Quicktipp - Löschen von Mailboxen

In diesem Blogeintrag geht es um einen Quicktipp zu einem Problem beim Entfernen von deaktivierten Mailboxen.
Manchmal wird der Status von getrennten Mailboxen nicht korrekt angezeigt. Dies kann passieren, wenn es Synchronisierungsfehler zwischen dem Active Directory User Account und dem Exchange Store gibt.

Weiterlesen
Exchange 2013 Ressourcenplanung – Teil 5: Berechnung der Ressourcen

In den letzten Monaten haben wir im ESC zusammen mit Administratoren verschiedener Hochschulen deren Exchange-Umgebung auf Exchange Server 2013 migriert oder die Ressourcenplanung für eine noch bevorstehende Migration durchgeführt. Die Nutzung von Postfächern unterscheidet sich stark zwischen Studenten einer Hochschule und Mitarbeitern in einem Unternehmen. Eine Analyse verschiedener Hochschulumgebungen zeigt, dass Studenten ihre Postfächer zwar seltener nutzen, dafür aber auf vielen verschiedenen Wegen darauf zugreifen wollen. Dank des Microsoft Education Programms ergibt sich durch die deutlich geringen Lizenzkosten zudem Einsparpotential bei der Hardwareanschaffung.

Weiterlesen
Exchange 2010: Aktivieren des Kalenderreparatur-Assistenten

Terminabsprachen und eine schnelle, gut visualisierte Übersicht über Termine sind für Unternehmen oft unverzichtbar. Vor allem die schnelle, unkomplizierte Vermittlung von Veranstaltungen sind das große Plus des Kalenders in Exchange. Es wird dem Nutzer die Wahl zwischen der Erstellung eines Termins und einer Besprechung gelassen. Der Unterschied zwischen beiden ist, dass ein Termin nicht zwingend mehrere Benutzer betrifft. Mithilfe eines Termins kann ausgedrückt werden, dass man zu einer bestimmten Zeit beschäftigt ist. Zu einer Besprechung hingegen wird mindestens ein Nutzer eingeladen. Es wird generell zwischen Organisator und Teilnehmer unterschieden. Durch die gemeinsame Nutzung von Kalendereinträgen, sind Konsistenzprobleme oft die Folge.

Weiterlesen
PowerShell-QuickTip: Neuerstellung des Autodiscover VirtualDirectories

Bei einer Neuinstallation oder einem Update von Exchange 2013 kommt es manchmal vor, dass Autodiscover nicht mehr richtig funktioniert. Oft sind die web.config oder andere beteiligte Dateien unabsichtlich verändert worden. Ein Neuerstellen über das Exchange Admin Center führt oft nicht zum gewünschten Ergebnis, da hier nicht alle Dateien neu erstellt werden. Im Folgenden zeige ich kurz das Vorgehen über die Exchange Management Shell.

Weiterlesen
Exchange 2013 Zertifikate - Don't touch it!

Von Exchange 2010 auf 2013 hat sich einiges geändert, so auch die Zertifikate, die man für den reibungslosen Betrieb benötigt. Ich werde im Folgenden Erklären, welche Zertifikate es im Exchange 2013 von Haus aus gibt und welche man besser nicht anfassen sollte.

Weiterlesen
Exchange 2010 - Eigene Gruppen in Outlook verwalten

Dieser Artikel gilt für: Exchange 2010, Exchange 2013 Beim Wechsel zu Exchange 2010 oder Exchange 2013 gibt es häufig das Problem, dass die Verwalter einer Verteilergruppe eben diese nicht mehr verwalten dürfen. Dies liegt an der mit Exchange 2010 neu eingeführten Role-Based-Access-Controll (RBAC). In meinen Blogeinträgen [1], [2] und [3] habe ich hier erste Einführungen dazu gegeben.

Weiterlesen
Einführung in das EAC unter Exchange 2013

Unter Exchange 2013 wurden im Vergleich zu den Vorgängerversionen einige Neuerungen durchgeführt. Unter Exchange 2013 gibt es beispielsweise nur noch zwei Serverrollen (Client Access Rolle und Mailbox Rolle) statt den bisher bekannten fünf Rollen.

Auch die Verwaltung des Exchange Servers wurde unter Exchange 2013 deutlich schlanker gehalten und die bisher bekannte Exchange Management Console (EMC) sowie das Exchange Control Panel (ECP) wurde durch ein neu geschaffenes Exchange Administration Center (EAC) ersetzt.

Weiterlesen